TIERHEIM HEIDELBERG des Tierschutzvereins für Heidelberg und Umgebung e.V.*
*Träger des Tierheims Heidelberg

Termine Feste News  

 

 


Katzenschutzverordnung

Aktuelle Meldung der Stadt Heidelberg
Nachdem der Tierschutzverein für Heidelberg und Umgebung e.V. über Jahre, auch in den Kuratoriumssitzungen mit der Stadt Heidelberg, für eine Kastrationspflicht von Katzen plädiert hat, scheint nun endlich der Stein ins Rollen zu kommen, wir halten Sie auf dem Laufenden:  mehr.....

Stadt Heidelberg Heidelberg, den 04.02.2021 A n f r a g e N r . : 0 0 0 7 / 2 0 2 1 / F Z
A n f r a g e v o n : S t a d t r a t G e s c h i n s k i A n f r a g e d a t u m : 1 0 . 1 2 . 2 0 2 1
Betreff: Katzenschutzverordnung 

Schriftliche Fragen und Antworten: 

1. Frage: Warum gibt es in Heidelberg im Gegensatz zu anderen Städten keine Katzenschutzverordnung? Ist eine solche Katzenschutz-Verordnung, wie sie der Empfehlung des Landestierschutzverbandes Baden-Württemberg entspricht, in absehbarer Zeit geplant? Falls nicht, warum nicht?
Antwort 1.: Eine Katzenschutz-Verordnung ist in absehbarer Zeit geplant. Sie kann eine sinnvolle Maßnahme darstellen, um ein unkontrolliertes Wachstum der Population von Katzen einzudämmen.

2. Frage: In den Bergstadtteilen Boxberg und Emmertsgrund wird uns von Bürgern eine Vielzahl verwilderter Katzen gemeldet. Ist der Stadt dieses Problem, das offensichtlich schon geraume Zeit und auch in anderen Stadtteilen besteht, bekannt?
Antwort 2.: Die Problematik der verwilderten Hauskatzen ist der Stadt bekannt. 

3. Frage: Falls ja: Wie gedenkt die Stadt im Sinne des Tierwohls, die in diesem Bereich engagierten Bürger und privaten Initiativen bei der Verhinderung und Eindämmung von Katzenelend auf unseren Straßen zu unterstützen oder hier selbst tätig zu werden?
Antwort 3.: Die Stadt unterstützt materiell und ideell eine engagierte Katzenschutzorganisation.

4. Frage: Kann das Ordnungsamt oder eine andere Dienststelle beim Einfangen von Katzen zwecks späterer Kastration engagierte Privatpersonen, auf deren Schultern diese ganze Last bisher ruht, unterstützen? Wenn nein, warum nicht?
Antwort 4.: Der Verein Straßenkatzen e.V. wird schon seit vielen Jahren finanziell unterstützt. 

5. Frage: Wie setzt die Stadt als Teil des Staates im Hinblick auf das besagte Katzenelend das im Grundgesetz Artikel 20a normierte Staatsziel des Tierschutzes um?  
Antwort 5.: 
Indem die Stadt engagierte Menschen und Vereine entsprechend unterstützt und sich täglich mit Fragen des Tierschutzes auf vielen Gebieten beschäftigt.

Unsere Vereinsfeste:

Der Erlös kommt unseren Tierheimschützlingen zu Gute. 

OSTERFEST
FÄLLT AUS !


SOMMERFEST
FÄLLT AUS !

TIERWEIHNACHT
FÄLLT AUS !

Tom´s Tierwelt: Seit 25 Jahren treuer Spender an Futter und Tierbedarf. Wir danken Familie Wietheger und Ihren Kunden!

Ein herzliches Dankeschön an alle DEHNER Gartencenter Kunden die unsere Tierheimschützlinge mit Ihren Tierbedarfsspenden reich beschenkt haben!

Wir danken allen Kunden des FRESSNAPF Hockenheim für die überwältigende Weihnachtsspende.  Futter und Bedarfsartikel für unsere Schützlinge in Hülle und Fülle.


 von links: Frau Muth DEHNER, Frau Bierent - DEHNER Marktleitung, Frau Stier - Tierheimleitung


Wow - 1.800 Euro überbrachte uns das Team von VeniceBeach zusammen mit Gebietsleiter Markus Beck Rhein-Neckar West. Wir danken allen sportbegeisterten Spendern. Mit der Spende können wir auf unserem Tierheimgelände einen langgehegten Wunsch erfüllen. Unsere Landschildkröten bekommen ein Naturgehege.

"SUITE FÜR TAUBEN" Unser Taubenhaus bekam ein neues regensicheres Dach und einen farbigen Anstrich. Wir danken der super Truppe des Crowne Plaza Heidelberg City Centre für Ihren Einsatz und der wunderbaren Umsetzung des Projekts!

Tolle Aktion von SCHEDWILL Schönheitspflege für Anspruchsvolle aus Eppelheim, Seestr. 36A. Das Haar-& Beauty Experten Team sammelte mit seinen Kunden zahlreiche Sachspenden und zusätzlich 505,50 Euro für das Tierheim Heidelberg. Herzlichen Dank!

Foto: mit freundlicher Genehmigung des VeniceBeachTeams



Das Kochbuch des Deutschen Tierschutzbundes

TIERSCHUTZ genießen

vegan - lecker - schützt Tiere

Der Weg zu mehr Tierschutz fängt in unserem Alltag und insbesondere auf unserem Teller an. Gemeinsam mit 32 Köchen nehmen wir Sie mit auf eine kulinarische Reise und zeigen Ihnen, wie genussvoll Tierschutz ist.

Ob Vor-, Haupt- oder Nachspeise - unsere Köche haben so leckere Rezepte kreiert, die ganz ohne tierische Inhaltsstoffe auskommen. Herzhaft, süß, leicht und deftig - unsere Gerichte strotzen vor Pflanzenkraft und lassen keinerlei Wünsche offen. lassen Sie sich inspirieren, lassen Sie es sich schmecken und genießen Sie mit uns gemeinsam Tierschutz!


 

RÜCKBLICK EINWEIHUNGSFEIER HUNDEHAUS MÄRZ 2015- FERTIGSTELLUNG DER BAUMAßNAHME

Wir danken allen Spendern, Handwerkern und Festbesuchern für Ihre Unterstützung. Besonderer Dank der Stadt Heidelberg für die große finanzielle Unterstützung der Schallschutzmaßnahme. Wir grüßen den Bahnstadt-Stadtteil-Verein, die wir als Freunde auf unserer Feier willkommen heißen durften. Unser Tierheim ist durch intensive Sanierungsmaßnahmen für die Zukunft gerüstet, um unseren Schützlingen ein modernes, artgerechtes, vorübergehendes Zuhause zu gewährleisten. Nochmals vielen lieben Dank an ALLE!!!!!                

Zimmer mit Fußbodenheizung, Glas statt Gitter: Das Heidelberger Tierheim hat ein neues Hundehaus.

 

 

Aktuelles


 


 

 

                                                                      


 


 


 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

Anrufen
Email