TIERHEIM HEIDELBERG DES Tierschutzvereins für Heidelberg und Umgebung e.V.*
*Träger des Tierheims Heidelberg

Tier zugelaufen/gefunden

Hinweise zum Vorgehen bei Fundtieren
1. Das Tier ist verletzt:

Sofern dies von Ihnen feststellbar ist, können Sie das Fundtier zum Tierärztlichen Notdienst aber auch zu jedem anderen Tierarzt oder einer ortsansässigen Tierklinik bringen.

2. Das Tier ist gesund:

Fundtiere ohne erkennbare Verletzungen können außerhalb der Öffnungszeiten des Tierheims zu jedem örtlichen Polizeirevier gebracht werden.
 

Wohin wird das Tier nach der medizinischen Versorgung beim Tierarzt gebracht?

In der Regel wird das Tier am gleichen Tag oder Folgetag ins Tierheim gebracht.

Wohin bringt die Polizei das Tier?

Die Polizei hat die Möglichkeit das Tier, auch außerhalb der Öffnungszeiten, dort hin zu verbringen.

Ein als Fundtier bei uns eingeliefertes Tier können Sie Montag-Freitag von 08:00 Uhr - 17:00 Uhr oder am Samstag von 11:00 - 13:00 Uhr wieder bei uns abholen. Bringen Sie zum Nachweis, dass es sich um Ihr Tier handelt, den Impfausweis des Tieres und Ihren Personalausweis mit.

Bei Aufenthalt des Fundtieres über Nacht fallen Fundtier-Gebühren an. Siehe: Kostensätze für Tiere - Preisliste

Betreutes Einzugsgebiet Tierheim Heidelberg

zum Vergrößern bitte Karte anklicken