TIERHEIM HEIDELBERG des Tierschutzvereins für Heidelberg und Umgebung e.V.*
*Träger des Tierheims Heidelberg

Tier Vermittlung

Liebe Interessenten,

Sie möchten gerne ein Tier aus dem Tierheim zu sich nehmen?

Die Startseite Tier Vermittlung zeigt die neuesten Beiträge. Unter Kategorien können Sie nach Tierart sortieren. Wenn Sie sich also beispielsweise nur für Katzen interessieren, wählen Sie die Kategorie "Katzen". Bitte beachten Sie auch, dass die ausgewählte Kategorie evtl. aus mehreren Seiten besteht und Sie nach Ansicht der ersten Seite auf die nächste Seite weiter blättern können.

Auf den nachfolgenden Seiten "Hunde, Katzen, Kleintiere" stellen wir Ihnen also einige unserer Tierheimtiere vor. Dies kann nur eine kurze Momentaufnahme sein. Am besten lernen Sie unsere Schützlinge bei einem Besuch im Tierheim persönlich kennen.

Jeder Tag bringt etwas neues, oft auch neue Tierheim-Tiere. Bitte schauen Sie öfter auf unserer Vermittlungsseite nach oder besuchen uns direkt an unseren Besuchstagen im Tierheim. 

06.02.2018

Pia private Vermittlung

Privat.jpg

Liebe Katzenfreunde,
Ich bin auf diesem Weg auf der Suche nach einem Einzelplatz für Pia und möchte sie hierbei um Unterstützung bitten, falls ihnen das möglich wäre.
Ich habe sie im Mai 2017 als Notfellchen aus meinem Familienumfeld aufgenommen. Bis zum plötzlichen Tod meiner Mutter hat die Süße (Perser-Mix, geboren 2002) als Einzelkatze in reiner Wohnungshaltung gelebt.
Das “Problem” ist - ich hatte zu diesem Zeitpunkt schon 5 Katzen, 2 im Alter von 7 und 8 Jahren und 3 Youngster. Da meine “Eingesessenen” sehr sozial sind hatte ich die Hoffnung, dass es schon irgendwie gut geht. Wir haben ausreichend Platz, Pia könnte sich in ihr eigenes Zimmer zurück ziehen, was sie aber gar nicht möchte.
Sie begegnet den anderen Katzen immer noch nur knurrend und fauchend. Wenn ihr  eine versehentlich zu nahe kommt (was im Begegnungsverkehr häufig vorkommt) teilt sie Hiebe aus. Ich kann auch leider keine persönliche Beziehung zu ihr aufbauen, da sie mich meidet. Ich rieche wohl zu sehr nach meinen anderen Katzen, die mich auch ständig umlagern.
Mittlerweile leiden meine beiden älteren Miezen unter diesem Zustand. Da Pia sich im ganzen Haus bewegt (und ich sie auch nicht “wegsperren” möchte) ziehen sie sich total zurück, um Begegnungen zu vermeiden. Ich denke auch, dass sich Pia nicht wirklich wohl fühlt. Sie möchte zwar nicht in ihrem Zimmer bleiben aber läuft anderweitig meistens unruhig im Haus herum.
Hab es schon mit Bachblüten,Feliway &Co probiert - hat alles nix gebracht. Deshalb habe ich mich jetzt schweren Herzens entschlossen, für sie ein passenderes zuhause zu suchen.
Pia selbst geht es ansonsten körperlich gut, trotz zahlreicher Verdachtsdiagnosen. Sie frisst sehr gut und ist äußerst mobil.
Sie ist nicht grundsätzlich aggressiv, sie kennt nun mal keine anderen Katzen und reagiert vermutlich instinktiv abwehrend um jedes Risiko (aus ihrer Sicht) zu vermeiden.
Laut ärztlicher Untersuchung hat sie ein Nieren- und Herzproblem und möglicherweise einen Tumor (ein tastbarer Gnubbel am Bauch). Laut Blutbild aber nichts, was (bislang) mit Medikamenten behandelt werden muss. Für die Nieren bekommt sie entsprechendes Futter.
Es wäre schön, wenn für Pia  wieder ein Platz als Einzelprinzessin gefunden werden könnte, wo sie ihre restliche Zeit umsorgt und geliebt verbringen könnte.
Für Nachfragen stehe ich gern zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen
Ingvild Björk
[font=”Calibri”, sans-serif][email=ing.bjoerk@yahoo.de]ing.bjoerk@yahoo.de[/email][/font]

TierheimVW - 12:48:43 @ NOTFÄLLE EXTERN